Was ist ein Bullet Journal? 

Es ist eine Möglichkeit, die Übersicht und Struktur der Aufgaben im Alltag zu erstellen.

Natürlich habe ich mich für dich erkundigt, wie du ein leeren und schlichten Notizblock, in einen kreativen Lebensorganisationplanner verwandeln kannst. 

Das ‚Bullet‘ bezieht sich auf die Stichpunkte im Notizblock, deswegen auch der Name Bullet Journal.
Das bedeutet einfach, dass es ein täglicher und monatlicher Kalender ist, der To-Do-Listen beinhaltet und man Tagebucheinträge einträgt, sowie kreativ skizziert.


bullet journal how to kreativ schritte planung
https://pin.it/2XRiaz4

Ist ein Bullet Journal überhaupt etwas für mich ? 

Natürlich brauchst du ein gewisses Maß an Kreativität und Zeit, da du dir erstmal das Layout aussuchen und umsetzen musst, aber auch das ist der Grund wieso das Bullet Journal so beliebt ist ! 

Es gibt auch weniger Zeitaufwendige Layouts, in denen du minimalistisch und Schicht gestaltest oder mehr Zeit investierst mit viel aufwendiger gemalte Layouts verwendest. 

How to Bullet Journal: 

So planst du deinen eigenen kreativen Kalender

Wochen- und Monatsübersichten sind Alltag in einem Kalender. 
Besonders können sich kreative und selbständige Menschen freuen, da man ja selbst bestimmen kann, was noch geplant werden muss. 
Du kannst das Bullet Journal als Tool benutzen  für jeden Content Creator, sowie Projektplan, Wunschliste, Haushaltsplaner, Self-Care Planer und vieles weitere!
Es ist auch für Menschen gedacht, die gerne lieber andere Dinge planen, wie Hobbys, Freizeit und Party. 
Das finde ich halt so besonders an dem Bullet Journal! 
Schau dir einfach paar Beispiele im Internet an oder auf Pinterest findest du einen Haufen Beispiele. 

pinterest

Was brauche ich für ein Bullet Journal ?

Das ist ganz dir überlassen, ob du einen komplett unlinierten oder linierten holst, da du ihn für dich selbst gestalten wirst. 
Es gibt personalisierte Bullet Journals, die man verschenken kann.